Das Rennen an den Hafen

(Da mein Rucksack, mitsamt Tagebuch nur Wochen nach meiner Südamerikareise gestohlen wurde, versuche ich nun meine Erlebnisse mittels meiner eigenen Erinnerung und WhatsApp-Nachrichten zu rekonstruieren.) 13. März 2017 Nicaragua – Voice Message an Jina Hey Jina! Ich hatte solch einen verrückten Tag. Gerade heute morgen war ich noch in Nicaragua auf der Isola Ometete. Wir waren…

Das zweite Mal

„öööh…“ *schüttelt die Box, dreht sie um, reist ein Etikett ab* „aaah!“ *nickt* „hmmm..“ *rümpft die Nase* „muss man das in die Vene geben oder doch in den Muskel? … ja… Da! Intravenös!“ *unterstreicht zufrieden ein Wort auf der Packungsbeilage* Ich, wieder einmal nervös in einer Arztpraxis sitzend, frage mich, wie gross so ein Risiko…

Der Spuk

«Oh Gott. Wie komme ich hier raus? Dort ist ein Fenster! Es ist offen. Wie hoch ist das? Vielleicht zwei Meter? Drei Meter? Ich könnte es schaffen… Doch wie erkläre ich das?» Mein Puls rast. Alles dreht sich. Schwere Schritte lassen mich aufschrecken und meine Pläne lösen sich abrupt in Luft auf. «Husten! Husten!» Ich…

Die Reiseapotheke

„Ich glaub ich schaff das nicht.“ „Doch, doch. Du gehst jetzt in die Apotheke und holst dir Neocitran und etwas gegen die Kopfschmerzen und dann bist du nach dem Mittag wieder parat.“ Sagte mein Chef beschwichtigend am Telefon. Ich nickte hustend, obwohl das am Telefon nicht viel Sinn machte und legte mit einem „OK“ auf….